Wir machen Eltern stark.

Mit Worten und mit Taten.

Wenn Kinder unter Reflux leiden, kann dies für Familie eine sehr belastende Herausforderung sein. Nicht nur für jeden persönlich sondern auch als Geschwisterkind, Paar oder als Großeltern. Wir möchten helfen, diese schwierige Zeit erträglicher zu machen – mit Rat und Tat.

Alleine ist es einfach nicht zu schaffen. Aber gemeinsam.

Familien, die sich durch die Erkrankung ihres Kindes in einer besonderen Lebenslage befinden, die das eigene aber auch das Leben anderer Familienmitglieder beeinträchtigt, profitieren von unserer Beratung und dem Austausch mit anderen Betroffen. Sie lernen mehr über sich selbst und wie die eigene Familie, trotz der besonderen Herausforderung, im besten Falle funktionieren kann.

Oft plagt Eltern die Unsicherheit, ob auftretende Symptome ihres Kindes durch eine Refluxerkrankung verursacht werden. Unsere Beratung kann Ihnen konkret dabei helfen, neue Sichtweisen und Denkansätze entstehen zu lassen, gemeinsam Inhalte und Ziele festzulegen und Ansätze zur weiteren medizinischen Vorgehensweise zu erörtern.

Wir möchten Eltern auf dem oft beschwerlichen Weg zur richtigen Diagnose unterstützen und in schwierigen Situationen durch Hilfe zur Selbsthilfe, Mut und das nötige Durchhaltevermögen vermitteln.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aufgrund der enorm hohen Nachfrage eine ausführliche Beratung nur denjenigen anbieten können, die unseren Verein als fördernde oder aktive Mitglieder unterstützen.

Als Fördermitglied haben Sie folgende Vorteile:

  • gezielte Aufklärung über Symptomatik, Diagnostik sowie Behandlung der Refluxerkrankung
  • kostenfreie Beratung durch unsere Geschäftsstelle, Information und Austausch mit anderen betroffenen Familien
  • Hilfen zum Leben mit einem kranken Kind, Trauerbewältigung, Krisenintervention, aktive Begleitung
  • Hilfen zur Organisation und Aufbau von örtlichen Selbsthilfegruppen in ihrer Nähe, um den Austausch von betroffenen Familien untereinander zu ermöglichen
  • kostenfreie Zusendung von Informations- und Aufklärungsmaterial
  • Teilnahme an Elternschulungen zur Kompetenzstärkung (teilweise mit Kosten verbunden)
  • ab September 2015 Kinderaufklärungspaket mit „Ludwig“, dem Refluxdrachen

Die Fördermitgliedschaft.

Mit einer Fördermitgliedschaft

  • sichern Sie den Verein in seinem Fortbestehen und Erhaltung seiner Aktivitäten
  • tragen Sie nachhaltig zur Wahrnehmung der Erkrankung in der Öffentlichkeit bei
  • unterstützen Sie den Verein in seinen Zielen und Projekten
  • lassen Sie die Stimme von Kindern mit Refluxerkrankung gegenüber den Krankenkassen und der Öffentlichkeit  lauter werden

Jetzt Mitglied werden!

Weitere Vorteile

  • Durch Ihre Hilfe können auch andere Betroffene nachhaltig und effizient über das Krankheitsbild aufgeklärt werden.
  • Organisation und Aufbau von örtlichen Selbsthilfegruppen um den Austausch von betroffenen Familien untereinander zu ermöglichen
  • Lösungsorientierte Zusammenarbeit mit Ärzten und Spezialisten
  • Durchführung von bundesweiten Aufklärungs- und Präventionskampagnen zur besseren Erkennung von Risikokindern
  • Wissenschaftliche Arbeit innerhalb eines wissenschaftlichen Beirates
  • Aktive Öffentlichkeitsarbeit
  • Organisation und Durchführung von Elternschulungen
  • Besuch von Kongressen
  • Förderung des Informationsaustauschs zwischen Medizinern
  • Fortbildung von Ärzten.
  • Förderung des Dialogs zwischen Ärzten und betroffenen Eltern
  • Stellungnahme zu gesundheitspolitischen Aufgaben
  • Aufklärungsprojekte für Kinder
  • Förderung von Forschungsarbeiten, die der Überprüfung von Therapieformen und Arzneimitteln dienen sowie deren Veröffentlichung
  • Aufbau eines Selbsthilfebüros

Refluxkinder e.V. gibt betroffenen Familien eine Lobby.

Wir geben ihnen die Möglichkeit, ihre Sorgen, schmerzhaften Erlebnisse und ihre Erfahrungen mit anderen Menschen zu teilen, die das Gleiche erleben oder erlebt haben.

Bei aller Unterstützug von unserer Seite: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus Neutralitätsgründen Familien keine Arztempfehlung oder einen bestimmten Spezialisten nennen dürfen.

Um weiterhin erfolgreich unsere Projekte zu verwirklichen, bitten wir Sie „dabei“ zu sein und uns zu unterstützen.

Jetzt Mitglied werden!