Gemeinsam stark sein!

Unsere Eltern Work-Shops und Tagungen.

Die Krankheit oder Behinderung eines Kindes ist eine besondere Herausforderung für Familien. Nicht nur Arztbesuche, Klinikaufenthalte und Therapien beherrschen das Familienleben und nehmen alle Energie in Anspruch. Die Außeneinandersetzung mit einer vielleicht noch unbekannten Erkrankung, Veränderungen im Alltag und die damit entstehenden Unsicherheiten und Ängste stellen oftmals betroffene Kinder, Geschwisterkindern und deren Eltern vor eine Zerreisprobe. Gespräche über Ängste und Gefühle, gezielte Aufklärung über das Krankheitsbild und der Austausch mit anderen Betroffenen, können den Umgang mit der besonderen Situation erleichtern und zu einer gesunden Akzeptanz beitragen. Eltern Work-Shops und Tagungen bieten Familien die Möglichkeit zum aktiven Austausch untereinander, stärken Kompetenzen und informieren mit Spezialisten und Ärzten über das Krankheitsbild Reflux.

Mit der ersten Elterntagung im April 2014 gab Refluxkinder e.V. Familien die Möglichkeit zum aktiven Austausch untereinander und informierte zusammen mit Spezialisten und Ärzten über das Krankheitsbild Reflux. Dabei wurden über die verschiedensten Aspekte des Krankheitsbildes gastro- und extraösophagealer Reflux, aber auch über die möglichen Begleitsymptome informiert und aufgeklärt.

Wir kennen die besonderen Herausforderungen, die ein chronisch krankes Kind mit sich bringt, und wissen, dass diese den Alltag von betroffenen Familien stark prägen. Isolation, Erschöpfung, Angst, Überforderung und Selbstaufgabe sind Themen und Inhalte, die neben dem alltäglichen Leben besondere Anforderungen an Eltern und Kinder stellen. Schmerzhafte Erlebnisse, Ängste und Erfahrungen können auf unserem Familientreffen mit den Menschen geteilt werden, die das Gleiche erleben oder erlebt haben. Der Verein gibt Familien eine Hilfestellung durch Know-how im Umgang mit Reflux und vermittelt Wissen und Erfahrung, wie Eltern Mittel und Wege finden können, um ihren Kindern eine gute medizinische Versorgung und den nötigen Halt im Umgang mit der Krankheit zu ermöglichen.

Interessante praxisorientierte Vorträge bieten Eltern zudem die Möglichkeit, sich umfangreich zu den verschiedensten Aspekten der Refluxerkrankung, deren Diagnostik und Behandlung zu informieren. Wir möchten neue Impulse rund um das Thema Prävention und einen aktiven Erfahrungsaustausch bewirken.

Um frühzeitig planen zu können, bitten wir Eltern um eine Voranmeldung. Möchten auch Sie dabei sein? Dann würden wir uns freuen, wenn Sie das unten stehende Kontaktformular ausfüllen. Sie erhalten so rechtzeitig weitere Informationen zur Anmeldung und zum Ablauf unserer Veranstaltung.

21.10.2017 | Düsseldorf

1. Refluxkinder-Symposium

Veranstaltungsort: Derag Livinghotel De Medici, Düsseldorf

Mehr

1.12.2017 bis 3.12.2017 | Langau

2. Refluxkinder-Familientagung

Veranstaltungsort: Bildungs- und Erholungsstätte Langau e.V., Langau 1, 86989 Steingaden

Mehr